Transsibirische Eisenbahn

Durch Russland, Mongolei und China
Durch Russland, Mongolei und China
Von Moskau nach Peking oder nach Vladivostok – auf der legendärsten Bahnroute der Welt!
Sie erfahren Russland, die Mongolei und China in ihrer gigantischen Ausdehnung und faszinierenden Vielfalt sicher und bequem. Da Sie diese Reise ganz authentisch im Linienzug erleben, können Sie auch besonders leicht mit den Einheimischen Bekanntschaften knüpfen. Sie nennen uns Ihr Wunschprogramm, wir organisieren es für Sie.


ab CHF 1'995.–

Reisevarianten

Moskau – Peking
Moskau – Peking
Dauer: 18-tägige Zugsreise

ab CHF 3'895.–

Moskau – Vladivostok
Moskau – Vladivostok
Dauer: 16-tägige Zugsreise

ab CHF 4'365.–

Leistungen

Im Preis inbegriffen
  • Bahnfahrten im Schlafwagen im gebuchten Abteil gemäss Beschreibung
  • Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer gemäss Beschreibung
  • 2 Übernachtungen in einer mongolischen Jurte oder Blockhaus (je nach Witterung; nur Reise Peking)
  • Lokale, deutschsprachige Reiseleitung ab Moskau bis Peking bzw. Vladivostok
  • Zahlreiche Mahlzeiten und Spezialitätenessen gemäss Reiseprogramm
  • Transfers und Ausflüge inkl. Eintritte gemäss Reiseprogramm
  • Reiseunterlagen

Im Preis nicht inbegriffen
  • Flugreise nach / von Moskau / Peking / Vladivostok
  • Visagebühren
  • fakultative Ausflugspakete
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Annullationskosten- und Reiseversicherung

Weitere Leistungen
Leistung Preis in CHF
Ausflugspaket Russland für Reisen nach Peking 390.–

Ausflugspaket Peking

115.–

Ausflugspaket Russland für Reisen nach Vladivostok

310.–
Visum Russland (Schweizer Staatsbürger) 93.–
Visum China (Schweizer Staatsbürger) 70.–
Visum Mongolei (Schweizer Staatsbürger) 90.–
Bearbeitungsgebühr pro Visum 60.–

Moskau - Peking

Reiseprogramm: Moskau - Peking
1. Tag Moskau
Flug nach Moskau. Danach Begrüssung durch Ihren Reiseleiter und Fahrt zum Hotel. Abends Lichterfahrt durch Moskau. (A)

2. Tag Moskau
Morgens Stadtrundfahrt per Bus und mit der Metro. Besuch von u. a. Bolschoi-Theater, Rotem Platz, KGB-Zentrale, Weissem Haus, Lenin-Mausoleum, GUM-Kaufhaus. Anschliessend Spaziergang im Kitaj-Gorod, dem ältesten Stadtteil Moskaus. Auf Wunsch: Besuch des Kreml-Geländes mit Innenbesichtigung einer Kathedrale (Ausflugspaket). Abends Transfer zum Jaroslawler Bahnhof und Abfahrt des Zuges nach Irkutsk. (FA)

3.-5. Tag An Bord
Zeit für behagliches Einrichten im Abteil.
Die Gebirgszüge des Urals, das westsibirische Tiefland, die Tatarensteppe von Baraba und das ostsibirische Bergland ziehen wie im Film vorüber. Sie sehen den Obelisken, der die Grenze zwischen Europa und Asien markiert und erleben die Basaratmosphäre auf den Bahnhöfen während der grossen Stopps unter anderem in Perm, Jekaterinburg, Omsk, Novosibirsk und Krasnojarsk.
An Bord erleben Sie täglich ein unterhaltsames Treffen zur Landeskunde Russlands und Sibiriens. Fünf Zeitzonen trennen Moskau von Irkutsk – Ihre Reisetage haben jeweils nur 22 – 23 Stunden. (FA)

6. Tag Irkutsk
Sie erreichen heute Irkutsk. Nach einem Frühstück in der Stadt gehen Sie auf Ihre erste sibirische Besichtigung: Sie besuchen das sehenswerte Freilichtmuseum zur Holzbaukunst Sibiriens. Am Nachmittag Rundgang durch das Dorf Listwjanka, Besichtigung der Nikola-Kirche und Besuch des Limnologischen Museums, das dem Ökosystem Baikalsee gewidmet ist. Einen traumhaften Blick über den Baikalsee bietet die Auffahrt mit der Seilbahn zum Tscherski-Stein (bei gutem Wetter). Probieren Sie unbedingt den köstlichen Omul-Fisch beim gemeinsamen Abendessen! Ihre erste sibirische Nacht verbringen Sie im Hotel unweit vom Baikal-Ufer. (FA)

7. Tag Am Baikalsee
Ausflugspaket: Fahrt mit der Fähre nach Port Baikal, danach ein ganztägiger Zugausflug auf der alten Panorama-Trasse der Transsib direkt am Baikal-Ufer. Oder Sie gestalten Ihren Tag in eigener Regie: Wandern Sie in der hügeligen Landschaft rund um Listwjanka und probieren Sie russische Köstlichkeiten vom Markt! Am späten Nachmittag Transfer nach Irkutsk. Sie übernachten in Ihrem zentral gelegenen Hotel in Irkutsk. (F)

8. Tag Irkutsk
Rundgang und Rundfahrt durch die 300 Jahre alte Hauptstadt Ostsibiriens mit Besuch des beeindruckenden Dekabristen-Museums. Lassen Sie sich von der unterhaltsamen Show der putzigen Baikal-Robben im Nerpinarium von Irkutsk begeistern! Am Nachmittag geführte Tour durch die Markthallen. Übernachtung in Irkutsk. (FM)

9. Tag Irkutsk
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Besichtigung des Ethnografischen Museums. Ausflugspaket: Ein Ausflug (ca. 6,5 h) führt Sie in die burjatische Siedlung Ust Orda, wo Sie Spannendes über die Traditionen und Schamanen-Rituale des burjatischen Volkes erfahren, das Ethnografische Museum besichtigen und – begleitet von Musik und Tänzen – die Köstlichkeiten der traditionellen Küche probieren. (F)

10. Tag Ulan Bator ruft!
Nach Ihrem Frühstück fahren Sie heute mit dem Zug nach Ulan Bator. Die Strecke führt in bester Panoramalage am Baikalsee entlang. (FM)

11. Tag Hustai-Nationalpark
Am Morgen erreichen Sie Ulan Bator. Von hier geht es weiter in den Hustai-Nationalpark (Fahrtdauer ca. 2,5 – 3 h), der über gute Weidegründe und Wasserstellen verfügt und somit ein idealer Standort für das Projekt zur Wiederansiedlung des Takhioder- oder auch Przewalski-Wildpferdes ist. Sie besichtigen das Informationszentrum des Projekts, besuchen eine Viehzüchterfamilie und unternehmen einen Ausflug in die abwechslungsreiche Natur. Sie übernachten heute in einem traditionellen mongolischen Rundzelt, auch Jurte genannt. (FMA)

12. Tag Im Land der wilden Takhi-Pferde
Nach einer erholsamen Nacht in Ihrer Jurte haben Sie ausreichend Zeit, den landschaftlichen Reichtum des Nationalparks zu geniessen und noch tiefer in das traditionelle Leben der Einheimischen einzutauchen, indem Sie mit Musse durch die unberührte Natur wandern oder einen Ritt auf einem mongolischen Pferd unternehmen (Bezahlung vor Ort). (FMA)

13. Tag Ulan Bator
Heute geht es zurück nach Ulan Bator. Das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Mongolei lernen Sie im Zuge einer Stadtrundfahrt kennen. Im Anschluss steht ein Besuch des Naturkundemuseums auf Ihrem Programm. Nach dem Mittagessen bei einer mongolischen Familie wandeln Sie durch das buddhistische Gandan-Kloster. Sie übernachten im zentral gelegenen Mittelklasse-Hotel. Auf Wunsch: Folklore-Show mit traditionellem Kehlkopfgesang und Tänzen (Bezahlung vor Ort). (FM)

13. Tag Ulan Bator
Heute geht es zurück nach Ulan Bator. Das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Mongolei lernen Sie im Zuge einer Stadtrundfahrt kennen. Im Anschluss steht ein Besuch des Naturkundemuseums auf Ihrem Programm. Nach dem Mittagessen bei einer mongolischen Familie wandeln Sie durch das buddhistische Gandan-Kloster. Sie übernachten im zentral gelegenen Mittelklasse-Hotel. Auf Wunsch: Folklore-Show mit traditionellem Kehlkopfgesang und Tänzen (Bezahlung vor Ort). (FM)

14. Tag Auf nach China!
Am Morgen begeben Sie sich wieder auf die Bahn, die nun an den Rand der Wüste Gobi und weiter ins Reich der Mitte führt. Vom Zugfenster können Sie mit etwas Glück Pferde, Yaks und Kamele beobachten. (FM)

15. Tag Peking
Gegen Mittag kommen Sie in Peking an. Zum Mittagessen sind Sie bei einer einheimischen Familie in den traditionellen Hutongs eingeladen. (FM)

16. Tag Pekings Höhepunkte
Heute besuchen Sie den Himmelstempel, den Platz des Himmlischen Friedens und die Verbotene Stadt. Abends Gelegenheit zum Besuch der Peking-Oper oder Peking-Enten-Menü (Bezahlung vor Ort). (FM)

17. Tag Pekings
Freizeit für eigene Erkundungen oder Ausflug zur Grossen Mauer und Besichtigung der Ming-Gräber (Wunsch-Ausflug). Nach dem Abendessen laden wir Sie zu einer Akrobatik-Show ein. (FA)

18. Tag Rückreise
Heute endet Ihre Reise mit dem Flug zurück in die Schweiz.

Karte Transsibirische Eisenbahn

Preise
Preis pro Person in CHF (2018)
Kategorie Preis in CHF
4-Bett-Abteil Reise 1 3'895.–
4-Bett-Abteil Reisen 2 - 6 4'310.–
2-Bett-Abteil Reise 1* 4'795.–
2-Bett-Abteil Reisen 2 - 6* 5'210.–
Zuschlag Einzelzimmer Hotel (alle Reisen) 780.–
*Die Buchung im 2-Bett-Abteil und Doppelzimmer ist nur bei gemeinsamer Buchung von 2 Personen möglich.


Reisedaten
Moskau - Peking

Reisedaten 2018
Reise 1: 18.05. – 04.06.18
Reise 2: 08.06. – 25.06.18
Reise 3: 20.07. – 06.08.18
Reise 4: 10.08. – 27.08.18
Reise 5: 31.08. – 17.09.18

Moskau – Vladivostok

Reiseprogramm - Moskau Vladivostok
1. Tag Moskau bei Nacht
Flug nach Moskau und Transfer zum Hotel. Moskau bei Nacht – was gibt es Aufregenderes? Die Lichter des Kreml spiegeln sich in der Moskwa. Und über dem berühmten Roten Platz leuchtet die Basilius-Kathedrale. (A)

2. Tag Moskaus Glanzlichter
Am Vormittag erleben Sie Russlands Metropole bei Tageslicht: Bolschoi-Theater, Roter Platz, Lenin-Mausoleum, Kaufhaus GUM, KGB-Zentrale, Weißes Haus. Nachmittags besuchen Sie auf Wunsch Russlands Allerheiligstes, den Kreml, mit seinen goldenen Kuppeln und Palästen (Wunsch-Ausflug). Oder Sie spazieren in Eigenregie durch die Innenstadt. Beim Bummel durch die farbenfrohe Fußgängerzone Arbat treffen sich alle wieder. Abends erwartet Sie am alten Kasaner Bahnhof Ihr Zug nach Sibirien.
Sie verbringen Ihre erste Nacht an Bord. (FM)

3. Tag Im Land der Tataren
Am Morgen fährt Ihr Zug in Kasan ein, der stolzen Hauptstadt der Tataren. Nach dem Frühstück geht es auf Stadtrundfahrt. Der strahlend weiße Kreml von Kasan gilt als der schönste des Landes und zählt zum UNESCO-Welterbe. Goldene Sterne schmücken die blauen Zwiebelkuppeln der Mariä-Verkündigungs-Kathedrale, daneben erheben türkisfarbene Minarette der Kul- Sharif-Moschee goldene Halbmonde in den Himmel. Nachmittags haben Sie Zeit für einen Bummel über die Märkte der Vielvölkerstadt. Sie übernachten im Hotel. (FA)

4. Tag Zwischen Europa und Asien
Am freien Vormittag können Sie Kasans quirlige Fußgängerzone, die Uliza Baumana, oder den bizarren Tempel aller Religionen erkunden, der Elemente aller großen Weltreligionen vereint. Nachmittags setzt sich Ihr Zug in Richtung Ural in Bewegung. Sie übernachten die kommenden vier Nächte an Bord des Zuges. (FA)
5. Tag Der letzte Zar
Frühmorgens überquert der Zug die waldreichen Höhen des Urals. Willkommen in Asien! 40 km östlich liegt Jekaterinburg, Russlands viertgrößte Stadt. Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie die Kathedrale auf dem Blut, Wallfahrtsort für Anhänger der russischen Monarchie. Sie steht an der Stelle, wo sich bis 1977 das Ipatjew-Haus befand, in dessen Keller die Bolschewiki am 17.07.1918 den letzten Zaren Nikolaus II. und seine Familie ermordeten. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Abends fährt der Zug weiter gen Osten. (FA)

6. - 7. Tag Tag Mythos Transsib
Unendliches Sibirien – schlafendes Land. Hier bekommen Weite und Einsamkeit eine neue Dimension. Alle paar Stunden eine Bahnstation, am Bahnsteig wird gehandelt mit allem, was Haus und Hof hergeben. Nowosibirsk, Omsk, Krasnojarsk – gewaltige Städte an noch gewaltigeren Strömen: Irtysch, Ob und Jenissei – so weit wie das Meer. Sibiriens Natur ist überwältigend! (FA)

8. Tag Legende vom Baikalsee
Vormittags fährt Ihr Zug im Bahnhof von Irkutsk ein, einst Sibiriens Hauptstadt und Sitz des Generalgouverneurs. Von hier sind es 70 km bis zu Sibiriens Perle, dem sagenumwobenen Baikalsee. Hier beziehen Sie für eine Nacht Ihr ideal gelegenes Hotel mit herrlichem Seeblick. Der Nachmittag dient der Erholung. Oder Sie unternehmen eine Bootsfahrt entlang der malerischen Südküste (auf Wunsch). (F)

9. Sibiriens heimliche Hauptstadt
Vormittags Fahrt zum sagenumwobenen Schamanenfelsen Tscherski an der Mündung der Angara in den Baikalsee (wetterabhängig). Der Panoramablick über Sibiriens Meer ist unvergesslich! Im Baikal-Museum erhalten Sie Informationen zu Flora und Fauna am größten, ältesten und tiefsten Süßwassersee der Erde. Nachmittags bewundern Sie in Irkutsk historische Kaufmannshäuser, reizvolle sibirische Holzarchitektur und die Erlöserkirche. Im Dekabristenmuseum lauschen Sie einem Vortrag über den harten Alltag der Verbannten. Abends Weiterfahrt gen Osten. Sie übernachten die nächsten 3 Nächte an Bord. (FA)

10. - 11. Tag In der größten Wildnis der Erde
Es folgt die spektakulärste Teilstrecke der Transsib. Ihr Zug schlängelt sich östlich des Baikalsees durch die wildromantische Bergwelt der autonomen Republik Burjatien. Am Zugfenster ziehen tiefgrüne Urwälder, reißende Ströme und bizarre Felsen vorbei. Wie aus dem Nichts tauchen von Zeit zu Zeit die bunten Holzhäuschen eines sibirischen Dorfes auf. Schließlich erreichen Sie den Amur, Grenzfluss zur chinesischen Mandschurei. (FA)

12. Am mächtigen Amur
Nach Ankunft Ihres Zuges in Chabarowsk am Amur fahren Sie zu Ihrem Hotel. Erholung und Übernachtung im Hotel. (FA)

13. In der Taiga
Ein Wunsch-Ausflug führt Sie mitten in die Taiga ins Naturschutzgebiet Khechzyr. Am Nachmittag steht eine gemeinsame Stadtbesichtigung auf dem Programm. Auf einer Stadtrundfahrt besuchen Sie das Ethnografische Museum, das Ihnen Sibiriens buntes Völkergemisch anschaulich vor Augen führt. Am Abend setzt sich der Zug in Bewegung und fährt nun südwärts in Russlands Fernen Osten. (F)

14. Tag Herrscherin des Ostens
Morgens erreicht Ihr Zug Wladiwostok, Russlands Pazifik-Metropole am Japanischen Meer, 9.288 km von Moskau entfernt. Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie den Grundstein der Transsib aus dem Jahr 1891, den Hafen am Goldenen Horn und die Russki- Insel. 2 Übernachtungen im Hotel. (FA)

15. Tag Pazifikpanorama
Auf Wunsch besuchen Sie das neue Ozeanarium und fahren anschließend mit der Seilbahn zu einer Aussichtsterrasse mit herrlichem Blick über das Goldene Horn und auf die spektakuläre Russki-Brücke (witterungsabhängig). Nachmittags genießen Sie Freizeit für letzte Einkäufe. (F)

16. Tag Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug über Moskau nach Deutschland. (F)

Karte Transsibirische Eisenbahn

Preise
Preis pro Person in CHF (2018)
Kategorie Preis in CHF
4-Bett-Abteil Reise 1 4'365.–
4-Bett-Abteil Reisen 2 - 3 4'575.–
2-Bett-Abteil Reise 1* 5'290.–
2-Bett-Abteil Reisen 2 - 3* 5'500.–
Zuschlag Einzelzimmer Hotel (alle Reisen) 545.–
*Die Buchung im 2-Bett-Abteil und Doppelzimmer ist nur bei gemeinsamer Buchung von 2 Personen möglich.


Reisedaten
Moskau - Vladivostok

Reisedaten 2018
Reise 1: 01.06. – 16.06.18
Reise 2: 28.07. – 12.08.18
Reise 3: 01.09. – 16.09.18

Kontakt

Kontakt

Ihre Reiseberater

Benjamin Simeon

Telefon +41 (0)31 378 00 90
E-Mail erlebniszuege@railtour-frantour.ch

MO-FR 9.00-18.00 Uhr

Flyer "Erlebniszüge weltweit" als iPaper
Flyer "Erlebniszüge weltweit" als iPaper
Hier können Sie den Flyer "Erlebniszüge weltweit" als iPaper downloaden.


railtour Staedtereisen railtour Aktivferien railtour Gruppenreisen railtour Bahnerlebnisse railtour Freizeitparks railtour Wellness railtour Ferien Am Meer railtour WhatsApp railtour Facebook railtour Twitter railtour GooglePlus railtour Instagram railtour Bahn Hotel railtour Hotel railtour Flug Hotel