railtour
+41 (0)31 378 01 01
info@railtour-frantour.ch
Mo–Fr 10.00–12.00 & 14.00–16.00 Uhr

Cinque Terre

 Vernazza
Vernazza
 Vernazza  Riomaggiore  Corniglia  Sestri Levante  Manarola  Rapallo  5 Terre Express  Santa Margherita Ligure  Wanderwege  Portofino  Vernazza  Riomaggiore
Die fünf Dörfer der Cinque Terre bieten mit ihren farbenfrohen Häusern, die sich an den mediterranen Hang klammern, eine echte Postkartenkulisse. Sie sind eines der Juwelen der Riviera der Levante, ein Traumziel für einen Ausflug oder einen Urlaub in Italien.

Die Italienische Riviera

Die Cinque Terre sind eines der Juwelen der Riviera di Levante, einer der schönsten Küsten Italiens. In Ligurien, östlich von Genua, entfaltet sie eine Reihe von kleinen Buchten, leuchtenden Golfen und lebhaften Ferienorten. Kommen Sie in den Urlaub oder für ein verlängertes Wochenende und geniessen Sie diese wunderbare Region, das Meer, die Strände, ein Gourmet-Essen und schöne Ausflüge mit Zug, Bus oder Schiff.

Der Regionalpark der Cinque Terre

Im Regionalpark der Cinque Terre scheint die Zeit stillzustehen. In diesem paradiesischen Winkel im Postkartenstil befinden sich fünf der berühmtesten Dörfer Italiens, fünf Juwelen mit bunten Häusern, die alle mit dem Blau des Himmels und des Meeres und dem Grün, der von Weinbergen bedeckten Hänge kontrastieren. Nehmen Sie sich die Zeit, sie zu entdecken: Monterosso und sein breiter Sandstrand; Vernazza mit seinem kleinen Hafen, in dem sich die Fischerboote wiegen; Corniglia, das auf einem Hügel thront; Manarola, dessen Häuser sich um die Klippe winden; Riomaggiore, die Hauptstadt, die sich an einen Hügel schmiegt.

Die beste Art, von einem Dorf zum anderen zu gelangen, sind die Regionalzüge, die den ganzen Tag lang fahren und jeden der fünf Bahnhöfe bedienen. In der Saison können Sie auch mit dem Boot reisen. Die Dörfer sind auch durch die Wanderwege des Parks der Cinque Terre miteinander verbunden. Diese gut markierten und unterschiedlich schwierigen Wege bieten dem Wanderer ein wunderbares Panorama (Achtung: einige von ihnen, wie die berühmte Via dell'Amore, sind vorübergehend gesperrt, also überprüfen Sie dies vor der Abfahrt). Und nichts hindert Sie daran, zwischen Zug, Wanderung und Schiff zu wechseln!

Die Cinque Terre Treno Card ermöglicht die unbegrenzte Nutzung der Züge zwischen Levanto und La Spezia mit Haltestellen in allen fünf Ortschaften und bietet auch Zugang zu den Wanderwegen.

Wo übernachten an der Riviera di Levante?

Sie können natürlich ein Hotel in den Cinque Terre wählen. Da die Unterkunftskapazität dort begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt in Rapallo, Santa Margherita Ligure oder Sestri Levante. Diese hübschen Orte sind ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für eine Bahnfahrt in die Cinque Terre.

Rapallo, Santa Margherita und Sestri Levante sind beliebte Badeorte an der Küste der Levante. Hier können Sie die Unterhaltung, die Strände und das Shopping geniessen. Von dort aus ist eine Bootsfahrt nach Portofino ein Muss. Portofino, die Perle der Riviera di Levante, das «Saint-Tropez» der ligurischen Küste, liegt in einer wunderschönen Umgebung. Nehmen Sie zum Aperitif auf einer der hübschen Terrassen Platz und beobachten Sie das bunte Leben entlang der Kais, rund um die Jachten im Hafen.

Die Italienische Riviera mit Frantour

Vertrauen Sie uns die Organisation Ihrer Ferien an der Riviera di Levante und in den Cinque Terre an. Wir bieten Ihnen die Bahnfahrt aus der Schweiz und den Hotelaufenthalt für die Dauer Ihrer Wahl an. Wenn Sie sich für ein Hotel in Rapallo, Santa Margherita Ligure oder Sestri Levante entscheiden, stellen wir Ihnen sogar die Cinque Terre Treno Card zur Verfügung. Buchen Sie jetzt Ihre Reise nach Italien!



Cinque Terre – Hotels und Unterkünfte

Hotel Jolanda
Cinque Terre | Santa Margherita Ligure
3.5
Hotel Jolanda

3 Nächte + Bahnfahrt 2. Klasse + Ausflüge, pro Person

ab CHF 398.–
 
Hotel Tigullio e de Milan
Cinque Terre | Santa Margherita Ligure
3
Hotel Tigullio e de Milan

3 Nächte + Bahnfahrt 2. Klasse + Ausflüge, pro Person

ab CHF 398.–
 
Europa Hotel Design Spa 1877
Cinque Terre | Rapallo
4
Europa Hotel Design Spa 1877

3 Nächte + Bahnfahrt 2. Klasse + Ausflüge

ab CHF 429.–
 
Grande Albergo
Cinque Terre | Sestri Levante
4
Grande Albergo

3 Nächte + Bahnfahrt 2. Klasse + Ausflug, pro Person

ab CHF 479.–
 
Miramare
Cinque Terre | Sestri Levante
4
Miramare

3 Nächte + Bahnfahrt 2. Klasse + Ausflug, pro Person

ab CHF 555.–
 
Weitere Hotels buchen
Weitere Hotels buchen

Auf unserer Buchungs-Plattform können Sie zahlreiche weitere Hotels zu dieser Destination online buchen.

 
4/5 - Mehr    

Cinque Terre – Persönlich geprüfte Hotels und Unterkünfte

Cinque Terre – Geheimtipps

Gelateria Vernazza
Gelateria Vernazza

Wenn Sie durch die engen Gassen von Vernazza gehen, sollten Sie es nicht verpassen, einen Halt in der Gelateria Vernazza, in der Nähe des Hafens an der Nr. 13 der Via Roma einzuschalten. Hier macht die Familie Giononni leckeres, hausgemachtes italienisches Eis, so weich wie Sie es mögen, hergestellt mit natürlichen Zutaten, ohne Farb- oder Konservierungsstoffe. Schokolade, Melone, Pistazie... oder wie wäre es mit Ricotta-Feigen oder einer «Cinque Terre» (Schokolade, Mascarpone und Waldbeeren)? Gelato ist immer ein Highlight eines Urlaubs in Italien, nicht verpassen!

 
Cinque Terre Treno Card
Cinque Terre Treno Card

Der Zug ist der einfachste Weg, um die Dörfer der Cinque Terre zu erreichen. Dabei ist die «Cinque Terre Treno Card» der unverzichtbare Schlüssel für einen ungezwungenen Besuch. Sie beinhaltet unbegrenzte Fahrten in der 2e Klasse auf dem Regionalzugnetz «Cinque Terre Express» zwischen Levanto und Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Sie bietet auch Zugang zu Wanderwegen, Busse in jedem der Dörfer, Aufzüge für Personen mit eingeschränkter Mobilität (Bahnhöfe Manarola, Riomaggiore, Vernazza), öffentliche Toiletten und ein Wi-Fi-Netz. Sie ist in unseren Angeboten mit den Ausflügen eingeschlossen.

 
Santa Margherita Ligure
Santa Margherita Ligure

Wissen Sie, warum Santa Margherita Ligure an der ligurischen Küste so beliebt ist? Dieser kleine, aber feine Ferienort liegt an der italienischen Riviera, im Tigullischen Golf, umgeben von grünen Hügeln und bezaubert durch sein lebendiges Zentrum, seinen Hafen und die angenehme Meerespromenade. Was ist reizvoller als ein Sonnenbad am Strand, eine Shoppingtour in den Boutiquen und ein Aperitivo auf einer der Terrassen... Ein wichtiger Pluspunkt: Portofino und der Nationalpark der Cinque Terre sind von hier aus leicht zu erreichen.

 
Camogli, das Fischerdorf
Camogli, das Fischerdorf

Sie sind hoch, sehr hoch, die Häuser von Camogli; und auch sehr farbenfroh. Als sich die vom Meer zurückkehrenden Fischer dem Dorf näherten, konnten sie sie schon von weitem erkennen. Dass hier immer noch gefischt wird, bezeugen die Netze, die um den malerischen kleinen Hafen herum zum Trocknen, aufgehängt sind. Der Charme von Camogli und seiner schönen Wasserfront machen es auch zu einem touristischen Ziel. Auf der von Bars und Restaurants gesäumten Promenade haben Sie einen Logenplatz mit tollem Blick aufs Meer und das bunte Treiben im Sommer. Verpassen Sie nicht, den Sonnenuntergang auf der Terrasse zu geniessen – ein wunderbares Erlebnis!

 
Vernazza
Vernazza

Von den Dörfern der Cinque Terre ist Vernazza zweifellos das malerischste mit seinem felsigen Ausläufer, der von der Doria-Burg überragt wird. Im Herzen dieses kleinen Fischerdorfes liegt der zentrale Platz, umgeben von diesen typischen, farbenfrohen Häusern, die sich an die steilen, von Weinbergen und Olivenbäumen gesäumten Hänge schmiegen. Vom Platz aus führt ein Weg zum San Bernardino-Heiligtum. Von dort aus ist die Aussicht absolut einzigartig, das Panorama reicht bis nach Korsika!

 
Portofino
Portofino

Portofino, die Perle der Levantinischen Riviera, verdankt seinen Ruhm der traumhaften Lage. Am Fusse des Hügels liegt die Piazzetta mit ihren hübschen Caféterrassen an einem malerischen Hafen, an dem die schönsten Jachten anlegen. Von hier aus steigen die Gassen den Hügel hinauf, der mit prächtigen Villen übersät ist, bis zum Castello Brown und seinem herrlichen Blick auf den Golf. Rundum ist der Regionalpark Portofino ein Paradies für Wanderer. Auf der gegenüberliegenden Seite des Hügels bilden hohe, farbenfrohe Häuser das bezaubernde Dorf Camogli, ein weiteres Muss in dieser Region.

 

railtour Staedtereisen railtour Aktivferien railtour Gruppenreisen railtour Bahnerlebnisse railtour Freizeitparks railtour Wellness railtour Ferien Am Meer railtour _Rundreisen railtour WhatsApp railtour Facebook railtour Twitter railtour GooglePlus railtour Instagram railtour Bahn Hotel railtour Hotel railtour Flug Hotel