Veloreise «Nordseeküsten – Radweg Hamburg-Sylt»

Entlang des grössten Nationalparks Schleswig-Holsteinisches-Wattenmeer bis zur bekanntesten Nordseinsel Sylt.

Landschaftlich lässt sich die Strecke in drei attraktive Bereiche einteilen. Sie beginnen mit einer ländlich geprägten Region, erleben die Halbinsel Eiderstedt mit seinen extrem breiten Sandstränden in St. Peter Ording und als letzten Höhepunkt entdecken Sie Sylt!

  • Von der berühmten Hansestadt Hamburg aus ­beginnen Sie Ihre Tour
  • Sie fahren entlang des längsten Radweges der Welt
  • Auf der Tour werden Sie zahlreiche ortstypische Windmühlen sehen
  • Erleben Sie Highlights wie das Wattenmeer und die Insel Sylt



ab CHF 816.–



Reiseprogramm

1. Tag: Hamburg

Hamburg, individuelle Anreise, Übernachtung im Zentrum von Hamburg.

2. Tag: Hamburg-Elmshorn

Hamburg-Elmshorn, ca. 62–84 km. Entlang dem Elbufer nach Wedel. Durch das von Deichen geschützte Elbmarschland über Uetersen nach Elmshorn. Übernachtung in Elmshorn oder Glückstadt.

3. Tag: Elmshorn-Brunsbüttel

Elmshorn-Brunsbüttel, ca. 36–58 km. Durch das reizende Kleinstädtchen Glückstadt führt die Tour entlang der Elbe nach Brunsbüttel. In der grossen Schleusenanlage sieht man manchen Ozeanriesen. Übernachtung in Brunsbüttel.

4. Tag: Brunsbüttel-Büsum

Brunsbüttel-Büsum, ca. 60 km. Bald schon tut sich hinter den Deichen das Wattenmeer auf. Über die Deiche erreichen Sie Büsum. Übernachtung in Büsum/Umgebung.

5. Tag: Büsum-Husum

Büsum-Busum, ca. 58–91 km. In Büsum lohnt sich ein Besuch in der Sturmflut Erlebniswelt «Blanker Hans». Dann geht es wahlweise über St. Peter-Ording oder auf direktem Weg nach Husum. Übernachtung in Husum.

6. Tag: Husum-Niebüll/Dagebüll

Husum-Niebüll/Dagebüll, ca. 60–80 km. Wahlweise fahren Sie über Nordstrand oder auf direktem Weg zur Hamburger Hallig und über die Deiche nach Dagebüll (Fährhafen). Ab Dagebüll kann Niebüll auch per Bahn erreicht werden (Ticket vor Ort zu kaufen). Niebüll erwartet seine Gäste mit einem Naturkundemuseum. Übernachtung in Niebüll/Dagebüll/Umgebung.
Der Gepäckservice endet hier.

7. Tag: Niebüll-Sylt-Niebüll

Niebüll-Sylt-Niebüll, ca. 70–90 km. Per Bahn geht es nach Sylt. Erkunden Sie Westerland oder machen Sie eine Velotour nach Hörnum, Kampen oder List. Im Laufe des Tages per Bahn zurück nach Niebüll oder weiter mit dem Schiff (Ticket vor Ort zu kaufen) nach Römö und per Velo über die Grenze zurück nach Niebüll. Übernachtung wie am Vortag.
Bei der verkürzten Tour: Abgabe der Mietvelos und individuelle Weiterreise nach Sylt.

8. Tag: Niebüll/Umgebung

Niebüll/Umgebung, Abgabe der Mietvelos und individuelle Heimreise.

Karte

Karte Nordseeküsten - Radweg Hamburg–Sylt

Preise

Preisbeispiele pro Person/Nacht
AKT/NORDSE

Kat. 1

8 Tage/7 Nächte

Kat. 1

7 Tage/6 Nächte

Ankunft 5.5.19 898 816
Ankunft 14.7.19 1020 939
Mietvelo 109 96

Weitere Zimmerkategorien, Kinderpreise und Elektrovelo verfügbar. Ihr Reisebüro informiert Sie über die bei der Reservierung und an den gewünschten Daten gültigen Preise.
Bahnfahrt 2. Klasse ab Zürich nach Hamburg und ab Niebüll inkl. Sitzplatzreservation ab CHF 234.–
Flug: Hinflug nach Hamburg und Rückflug ab Westerland (Insel Sylt) möglich; Preis auf Anfrage

Im Preisbeispiel pro Person inbegriffen
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • 7-Tage Servicehotline
  • 1x pro Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • Hafenrundfahrt in Hamburg
  • Bahnfahrt Niebüll–Sylt–Niebüll inkl. Velo (nicht inklusive bei der verkürzten Tour)

Kontakt

Kontakt

Ihre Reiseberaterin

Nadja Aeberhard
Telefon 031 378 01 01
E-Mail info@railtour-frantour.ch

MO-FR 9.00-18.00 Uhr

railtour Staedtereisen railtour Aktivferien railtour Gruppenreisen railtour Bahnerlebnisse railtour Freizeitparks railtour Wellness railtour Ferien Am Meer railtour _Rundreisen railtour WhatsApp railtour Facebook railtour Twitter railtour GooglePlus railtour Instagram railtour Bahn Hotel railtour Hotel railtour Flug Hotel